Logo
03.12.2019

Mädchentischtennis - Abschluss der Hinrunde - Horhausen wird Herbstmeister

Nachdem wir im letzten Jahr mit fünf Mädchenmannschaften gestartet waren, haben sich dieses Jahr schon acht Mannschaften gefunden, die gerne wieder im Mädchentischtennis aktiv sein möchten. Insgesamt konnte Staffelleiter Christof Müller die Vorrunde so gestalten, dass nur wenige Spieltage genutzt werden mussten. Das Highlight der Vorrunde war dann der letzte Spieltag, acht Mädchenmannschaften in einer Halle. Die TTG Vallendar/Urbar hatte dann sogar ein kleines Event daraus gemacht. Bei Musik durfte sich eingespielt werden und versorgt wurden Mädels und mitgereiste Eltern mit Salaten, Würstchen und selbstgebackenem Kuchen. Michael Lange hatte sogar noch eine Überraschung parat und verteilte an alle Mädels Nikoläuse.

Eine tolle Veranstaltung. In der Mädchenklasse gibt es auch eine Rückrunde, die dann im Januar starten wird. Wie in allen Jugendklassen, ist es möglich zur Rückrunde noch neue Mannschaften zu melden. Wer also Mädchen in seinem Verein hat, kann sich gerne überlegen, ob er diese Mädels neben den Einsätzen in einer Jugendmannschaft auch im Mädchenspielbetrieb meldet.

  • Es wird in 2er-Teams gespielt.
  • Alter und QTTR-Wert spielen hierbei keine Rolle
  • Die Mädels dürfen im Nachwuchscup, bei der Jugend und bei den Mädels gleichzeitig starten.

Also los gehts! Vielleicht schaffen wir es ja zur Rückrunde auf 10 Teams.

Und jetzt gibt es hier noch jede Menge Bilder, Bilder, Bilder.

Vielen Dank noch mal an Michael Lange und Anke und Sebastian Brück für die Orga und an Sebastian Brück für die vielen schönen Schnappschüsse.


Zeitraum