Logo
07.08.2019

TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. startet mit Sommerlehrgang in neue Saison

Nach dem erfolgreichen Saisonabschluss im Juni bei den Deutschen Meisterschaften ging es für alle Spielerinnen, Spieler und Trainer des TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. in die wohlverdiente Sommerpause. Doch mit Beginn der letzten Ferientage beginnt die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. „Die Pause hat allen gut getan. Nun sind wir heiß auf die neue Saison“, so TTC-Trainer Dennis Johann.

Eingeläutet wird die Vorbereitung mit dem obligatorischen Sommerlehrgang. „Bereits in den vergangenen Jahren haben wir immer in der letzten Woche einen solchen Lehrgang angeboten. In diesem Jahr haben wir uns jedoch zum ersten Mal mit Chris Pfeiffer und dem TTC Zugbrücke Grenzau zusammengetan“, so Johann und ergänzt: „So haben wir nicht nur Spieler aus unserem Verein in der Halle, sondern auch Mal andere Trainingspartner aus Grenzau, Mainz oder Kaiserslautern. Von dieser Möglichkeit der wechselnden Trainingspartner profitieren alle Beteiligten.“

Insgesamt knapp 30 Teilnehmer bereiteten sich in 11 Trainingseinheiten auf die neue Spielzeit vor. TTC-Sportwart Jens Koch zeigt sich sehr zufrieden: „Wir haben hier eine schöne Gruppe. Vom Nationalspieler bis zu unseren Kleinsten haben alle die Möglichkeit hervorragend zu trainieren“.

Auch in Zukunft soll diese Zusammenarbeit weiter geführt werden: „Die Gespräche für den Herbst und den Winter laufen bereits sehr gut“, so Koch.


Zeitraum