Logo
16.06.2019

Toller Erfolg für unsere Region bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen

Jessica Müller gewinnt Silber bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen

Am vergangenen Wochenende fanden im niedersächsischen Dinklage die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen statt. Die Spielerinnen und Spieler der Verbände werden bei diesem Turnier anhand ihrer TTR-Werte (Tischtennis-Rating Werte) in verschiedene Klassen eingeteilt. So hatte sich Jessica Müller vom TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. durch ihren Rheinlandmeister-Titel im Januar für die Damen-Klasse bis 1300 Punkte qualifiziert.

Los ging es am Samstag mit drei Gruppenspielen. Betrachtete man nur die TTR-Werte ging die junge Mülheim-Kärlicherin als Außenseiterin in die Gruppe. Doch Jessica wusste zu überzeugen und belegte nach 2 Siegen und einer knappen 5 Satz-Niederlage Rang 2 und war somit für die KO-Phase qualifiziert. Nicht nur die Qualifikation für dieses Turnier geschafft, sondern auch die Gruppe überstanden, bereits dies war ein schöner Erfolg für die noch junge Karriere. Doch tags drauf sollte dies noch getoppt werden.

Vorher stand jedoch noch der Doppelwettbewerb auf dem Zeitplan. Jessica ging an der Seite von Stefanie Limbach (TTC Hornister) ins Turnier. Leider beschwerte ihnen die Losfee mit dem an Nummer 2 gesetzten Team keine einfachen Gegner. Doch Jessica und Stefanie gestalteten das Duell lange offen, mussten sich dann aber im Entscheidungssatz geschlagen geben.

Am Sonntag ging es dann weiter mit dem Einzel. Und hier drehte Jessica nun richtig auf und entwickelte sich zur Geheimfavoritin. Nach drei Siegen (u.a. gegen die an Nummer eins gesetzte Viktoria Perner, (TSV Gut-Heil Heist, TTVN) stand Jessica Müller im Finale. Gegnerin in diesem Spiel war Jana Bald (TuS Ferndorf, WTTV). „Es war ein schönes Finale in einem absoluten Hexenkessel“, berichtete Mario Müller, welcher seine Tochter am ganzen Wochenende unterstützte. Am Ende musste sich Jessica leider knapp geschlagen geben. Doch nach einer kurzen Zeit war die Niederlage vergessen und die Freude über Silber riesengroß.

Was für ein schöner Erfolg für die erst 15-Jährige aus Mülheim-Kärlich.


Zeitraum