Logo
03.04.2019

Sport-Großereignis in Horhausen

Deutsche Meisterschaften im Rollstuhltischtennis in der Raiffeisenhalle

Am Freitag, 12.4. und Samstag, 13.4.2019, richtet der TuS Horhausen zusammen mit der RSG Koblenz die Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltischtennis aus. An den beiden Tagen werden ca. 90
Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer in fünf Wettkampfklassen in Einzel, Mixed und Doppel die Deutschen Meister ermitteln.

An 16 Tischtennistischen wird dann von ParalympicsteilnehmerInnen, deutschen MeisterInnen, EuropameisterInnen hochklassiger Tischtennissport geboten. Im TuS Horhausen, der erstmals ein solches Großereignis organisiert, laufen die Vorbereitungen seit Wochen auf
Hochtouren. "Die Spannung wächst von Tag zu Tag", wie Abteilungsleiter Peter Fischer berichtet.

Christof Müller und Jörg Reusch vom TuS Horhausen, die auch in der Rollstuhlbundesliga in Koblenz
aktiv sind, freuen sich schon auf die Unterstützung und Anfeuerung durch viele Tischtennisbegeisterte aus der Region. Bei freiem Eintritt erhofft sich der Verein viele BesucherInnen.

Spielbeginn ist

freitags um 10.00 Uhr und
samstags um 9.30 Uhr.

Die Finalspiele finden jeweils ab 16.00 Uhr statt.


Zeitraum