Logo
24.03.2019

6. Girls-Team-Cup blieb leider ohne Teilnehmer

Julia Hahn und Rebecca Brück warteten am heutigen Sonntag leider vergeblich auf ihre Gegner. Der 6. Girls-Team-Cup blieb ohne Teilnehmer. Die Beiden nutzten den aufgebauten Tisch für ein kleines Extra-Training.

Der Girls-Team-Cup soll dennoch in der nächsten Saison fortgeführt werden. Die Idee hat auch schon Nachahmer gefunden. So hatte die Region südlicher Westerwald erst kürzlich ihren ersten Team-Cup ausgerichtet.

Ich nutzte die Gelegenheit mit Anke Brück (TTG Vallendar/Urbar) ein paar Ideen übers Jugendtischtennis in der Region Koblenz/Neuwied zu tauschen und über vergangene Zeiten zu plaudern.

Zum Abschluss bekam ich von den beiden anwesenden Mädels dann auch noch ein kleines Dankeschön für die Organisation des Team-Cups. Liebe Mädels, das habe ich gern gemacht und werde auch zukünftig versuchen, das Mädchen-Tischtennis in unserer Region nach vorne zu bringen. Vielen Dank auch noch mal an Anke Brück, Sebastian Brück, Thomas Kron, Helga Schmitt, Peter Fischer und Christof Müller und alle weiteren helfenden Hände, die mich bei der Ausrichtung der Cups unterstützt haben.

Hier zum Abschluss auch noch ein paar Impressionen.

Viele Grüße
Alexandra Bierbrauer
Regionssportwartin

 

 

 

 

 

 


Zeitraum