Logo
20.03.2018

60 Teilnehmer beim Regionsminientscheid in Waldbreitbach

Trotz schlechter Wetterprognosen hatten sich insgesamt 60 Jungen und Mädchen aus der gesamten Region auf den Weg nach Waldbreitbach gemacht. In drei unterschiedlichen Altersklassen spielten sie ihre Sieger und Platzierten aus. Insgesamt 12 Plätze gab es zu verteilen für den Verbandsminientscheid am 10. Mai 2018 in Engers.

Dank guter Organisation war die Gruppenphase gegen Mittag zu Ende und man konnte sich am vielfältigen Buffet für die weiteren Taten stärken. Auch der Regionsvorsitzende stattete der Veranstaltung einen Besuch ab und ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung der Mädels durchzuführen.

Die Mehrheit der Teilnehmer stammte vom TTC Erpel, gefolgt vom TTC Mülheim und der TTG Linzer Höhe.

Vielen Dank noch einmal an den Ausrichter, VfL Waldbreitbach für die wirklich guten Bedingungen.
Wir freuen uns nun auf den Verbandsentscheid und drücken allen Minis der Region Koblenz/Neuwied kräftig die Daumen.

Die Fotos stammen übrigens aus Erpel, von der Linzer Höhe, aus Mülheim und vom VfL Waldbreitbach. Recht herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 


Schulsportbeauftragter Benjamin Schmitt begrüßt die Minis

Sehr gute Bedingungen in Waldbreitbach! Gleich geht's los!

Die Minis aus Erpel vor ihrem ersten großen Turnier.

Die Minis aus Mülheim mit ihren Betreuern.

Zeitraum