Logo
19.10.2017

TOP 48 in Westerburg: Ilsa Krebs und Etienne Gawlick mit Debüt beim Bundesranglistenturnier

Es ist das Ziel jedes talentierten Tischtennisspielers sich für ein Bundesturnier zu qualifizieren, um sich dort mit gleichaltrigen aus ganz Deutschland zu messen. Wenn dieses Turnier dann noch direkt vor der Haustür stattfindet, macht es die Sache zu etwas ganz Besonderem.

Am kommenden Wochenende haben Ilsa Krebs und Etienne Gawlick die Möglichkeit dazu: In Westerburg findet in diesem Jahr das TOP 48 der Schülerinnen und Schüler statt.

Für Ilsa gilt es als eine der Jüngsten im Feld viele Erfahrungen zu sammeln und vielleicht die eine oder andere Gegnerin zu ärgern. Auch Etienne gehört zu den Jüngeren im Feld. Er selbst antwortet auf die Frage nach seinen Zielen: „TOP 24 wäre super.“ Auf jeden Fall ein ambitioniertes Ziel, aber nicht unmöglich.

Alle Infos zum Turnier, wie z.B. die Auslosung, gibt es unter: http://www.tischtennis.de/topsport/jugendschueler/ranglistenturniere.html


Zeitraum