Logo
16.05.2017

Regionsendrangliste - Mülheim und Ockenfels teilten sich die Titel

Mädchenkonkurrenzen mussten zusammengelegt werden

St.Katharinen. Am Muttertag traf sich die Tischtennisjugend der Region Koblenz/Neuwied in St. Katharinen, um die Qualifikanten für die am 10. und 11. Juni statt findende Bezirksrangliste zu ermitteln und natürlich um den Sieg in der Region zu erringen.

Bei den Schülern A geht derzeit kein Weg an den Jugendlichen des TTC Ockenfels vorbei. Nur Dominik Seifert vom SV Windhagen konnte die Phalanx der jungen Ockenfelser durchbrechen. Den Sieg holte sich Till Krautscheid (8:0) vor Dominik Seifert (6:2 und 21:6), Denis Eisenhauer (6:2 und 20:7) sowie Paul Haschke (5:3 und 16:10).

In der Jungenklasse konnten hingegen die Mülheimer punkten. Hier holte sich Kevin Huynh (8:1 und 24:5) den Sieg vor Jan Spitzley (SG Weißenthurm/Kettig) sowie Julian Reuter und Leonard Grandmontagne (beide TTC Mülheim-Urmitz/Bhf.).

In der weiblichen Jugend fehlt seit Jahren der Nachwuchs. Die Schülerinnen-C- und B-Konkurrenz fand mangels Masse nicht statt. Die einzige verbliebene C-Schülerin Kaylee Mesenholl - in ihrer Altersklasse freigestellt -  mischte bei den großen mit und das wirklich gut. Sie belegte hier den zweiten Platz hinter der erfahrenen Thao Tien Vien von der Linzer Höhe. Bei den Mädchen waren es letztlich zwei Meldungen, bei den Schülerinnen A vier Meldungen.

Bei den B-Schülern fand die Endrangliste bereits Ende April in Rübenach statt. Die C-Schüler-Konkurrenz musste ebenfalls ausfallen.

Allen Qualifizierten drückt die Region Koblenz/Neuwied die Daumen für das Bezirksranglistenturnier am 10. und 11 Juni in Westerburg.

Alle Einzelergebnisse sind mittlerweile auch im click-tt-Turnierkalender erfasst.

--> Ergebnisse

 

 

  


Zeitraum